afrikareise
afrikareise



afrikareise

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/afrikareise

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heimreise

... ich bin wieder zurueck !!!!

Gestern sam t Gepaeck zuhause eingetrudelt. Also - eins kann ich mit Gewissheit sagen: wenn in ein paar Jahren die Fussball WM in Suedafrika stattfindet - das wird mit dem jetzigen Airport Johannesburg NICHT machbar sein....

Sonntag abend, 17.30 h - Tommy stzt mich samt Gepaeck ab - und ich komme schon mal gar nicht ins Gebaeude hinein, so voll ist es! Es ist keine Hochsaison....
Aber - alle Grossraumflieger nach Europa und USA fliegen gegen abend los! South African mit mehreren Jumbos nach Frankfurt, London. Dakar/New York, Accra/Washington, Emirates nach Dubai, Air France nach Paris, Lufthansa nach Frankfurt, British Airways nach London und ... Swiss nach Zuerich. Leider hat Swiss den letzten Schalter zum einchecken erwischt. Ich brauche geschlagene 25 Minuten um mich ohne Trolley (mit waere schlicht unmoeglich!) durchzudraengeln - ich bin jetzt einige blaue Flecke reicher!!!

An der Security und der Passkontrolle Schlangen ohne Ende, es geht zwar flott voran, weil alles geoeffnet ist, aber so etwas habe ich nioch nicht erlebt!

Der absolute Klopfer ist das Boarden, es beginnt ueber 1 Stunde vor Abflug, man gut. Der Flughafen hat nur wenige Finger, also muessen sebst Jumbos mit Bussen auf dem Vorfeld gefuellt werden - Swiss ist mit einem Airbus da, der Flieger ist voll, wie fast immer bei Johannesburg Fluegen. Es sind 6 kleine Gates (fuer Flieger mit 100 Passagieren) im Keller nebeneinander = 6 Grossraumflieger (mit 200-380 Passagieren) - und alle sind voll! DAS ist ein Gedraenge und Geschiebe... Vor dem Gebaeude 6 lange Gliederbusse, Platz waere fuer 6 kurze Normalbusse. Wenn ein Buss voll ist, dauert das Ausparken minutenlang, die Strasse auf dem Vorfeld ist komplett blockiert, Verkehrsstau zwischen den Fliegern... Mehrere Angestellte winken Busse rasus und Busse rein, Taxis (!) dazwischen fuer 'Last Minute Passagiere' - ein unglaubliches Tohuwabohu.

Bin ich froh, als ich im Flieger sitze....
Unerwarteterweise sind 10 Minuten vor Abflug alle da und es geht puenktlich 20.30 h los. Flugzeit nach Zuerich: 10 Stunden 25 Minuten ... sie vergehen wie im Fluge ... leckeres Abendessen, Roman ausgfelesen, Nickerchen gemacht und schon wird man zum Fruehstueck ausfgefordert...

In Zuerich genau 1 Stunde Zeit zum Umsteigen, ich habe ja schon meine Bordkarte fuer Hannover - wie praktisch. Und wieder geht es puenktlich los, ich lese begeistert den Stern, endlich mal wieder was Neues aus der Heimat... Ich denke wir sind schon fast da ... da meldet sich der Captain aus dem Cockpit: 'Leider haben wir einen technischen Defekt und fliegen deshalb sicherheitshalber zurueck nach Zuerich!'
Ich schaue auf die Uhr, wir waren 10 Minuten in der Luft gewesen...

Aha, das Bugrad lies sich nach dem Start nicht einfahren - damit haette er es nicht bis nach Hannover geschafft! In Zuerich kommen gleich mehrere Leute auf unds zu und nach relativ kurzer Zeit war alles wieder Paletti - Der Pilot meldet sich und mein: am Schnellsten geht es, wenn wir jetzt wieder auftanken und mit diesem Flieger nach Hannover fliegen... Ich gehe jetzt mal durch die Kabine und spreche einzeln mit ihnen, ob sie sich in diesem Flieger auch nach der Reparatur sicher fuehlen... DAS finde ich toll, ich fuehle mich sehr sicher, und die Manager vor und hinter mir (es ist Montag morgen!) haben eh nur ihre Termine im Sinn...

Wir waren dann um 10.00 h im Hannover, etwas mehr als 1 Stunde verspaetet. Ich steige aus - und da standen schon 2 meiner Kollegen und meinten: DAS war ja klar, das in diesem Flieger die Christiane drin war....


So, das war nun meine 12. Afrikareise
ich habe insgesamt bis jetzt 18 afrikanische Staaten besucht und das in insgesamt 36 Wochen ....

Allein bei dieser Reise 7 Staaten: Suedafrika, Lhesoto, Swaziland, Botswana, Zimbabwe, Sambia und Namibia.
Ich hatte 24 Grenzuebertritte (incl Aus- und Einreise Deutschland und 1 x nur Transit Schweiz) und habe 20 Stempel mehr im Pass ...
6.12.05 17:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung