afrikareise
afrikareise



afrikareise

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/afrikareise

Gratis bloggen bei
myblog.de





Planung

Hach - diese Technik, mal sehen, ob ich das gebacken kriege... Von zuhause geht es schon mal nicht - keine Cookies (hatte Frank aus sicherheitsgr?nden abgeschaltet) - also sitze ich nun in Hannover im Internet Cafe.... das ?bt f?r die Reise!

Montag soll es losgehen, die wichtigesten Dinge sind abgekl?rt: ich habe eine freie Seite in meinem Reisepass!!!
Die s?dafrikanischen Einwanderungsbeamten schicken Leute ohne freie Seite im Pass gnadenlos zur?ck .... und die arme Fluggesellschaft muss auch noch Strafe bezahlen! Wir hatten gerade so einen Fall.

6 Wochen s?dliches Afrika ( in Worten: sechs Wochen !!!)

geplantes Routing:

24./25. Oktober Flug Hannover-Z?rich-Johannesburg-Kapstadt
dort einige Tage und dann per BazBus
KwaZulu-Natal, Swaziland, Mpumalanga
17. November Flug Johannesburg - Maun (Botswana)
Camping-Safari im Okavango Delta
27./28. November Busfahrt ca 18 Stunden
von Livingstone (Sambia) via Caprivi-Streifen nach Windhoek
03.-05. Dezember Flug Windhoek-Jo'burg-Z?rich-Hannover

Muss unbedingt noch zum Zahnarzt, mir ist am Wochenende eine Plombe rausgefallen. Heute muss mein Auto zum T?V - wat'n Stress vor Abreise.......
18.10.05 12:03


Werbung


Was nehme ich nur mit???

H?ufchen, ???berall in der Wohnung nur noch H?ufchen, Papierstapel und Kleiderberge! Das kann ja heiter werden... Ich muss dringend Entscheidungen treffen :-)
Was kommt mit, was nicht - 6 Wochen sind lang und ich zart(besaitet)es Wesen hasse es zu schleppen.

Heute morgen war ich beim Arzt und habe mir Typhoral und Malarone (gegen Typhus und Malaria) verschreiben lassen - in der Apotheke kam dann der Schock: 200,-- ? !!!! Auf meine irritierte R?ckfrage hin zickte die Pillendreherin: ''Typisch - teure Reisen machen - aber kein Geld f?r die Gesundheit ausgeben wollen.'' Ein superteuer Tag heute, ich habe dann auch noch Ersatzbatterien f?r meine Kamera erworben....

Die ''To Do-Liste'' wird und wird nicht k?rzer, in 5 Tagen geht es schon los - aber ich muss nat?rlich bis einschliesslich Sonntag arbeiten - blos keinen Tag Urlaub verschenken!
Melde mich die Tage nochmal ....
19.10.05 16:13


der Countdown läuft ...

... in 25 Stunden geht es los!
Heute war mein letzter Arbeitstag, alle 3 Fl?ge, die ich mit eingecheckt habe waren superp?nktlich und stressfrei - hoffentlich sieht es dann morgen genauso aus :-)

Habe alle Dokumente, Voucher und Tickets fotokopiert, das meiste ist gepackt, jetzt noch aufr?umen und Mausi (meine Mama) besuchen - sie tr?gt es mit Fassung!

Der absolute Klopfer war, das afrikanische Bus-Unternehmen mit dem ich Ende November von Livingstone (Sambia) nach Windhoek (Namibia) fahren will, hat HIER (in Hannover) angerufen - der Bus f?hrt eine 1/2 Stunde sp?ter ab !!!!

Ach ja, mein Auto ist durch den T?V - die Z?nd-Kabel mussten erneuert werden - ein Marder hat sich ein Festmahl geg?nnt! Vor ein paar Wochen ist mir morgens auf dem Weg zum Fr?hdienst (so gegen 04.15h) so ein Tierchen begegnet - wenn ich das geahrt h?tte....

Hoffentlich kann ich heute Nacht schlafen, ich tr?ume dann immer 'Kofferpacken' - oder das die Uhr stehenbleibt und der Flieger l?ngst weg ist...

M?de bin ich, geh zu Ruh',
schliesse meinen Blog nun zu,
morgen fr?h im Sonnenschein
werde ich wieder bei euch sein!
23.10.05 13:35


Der Auftakt war perfekt!!!

Montag mittag ging es dann endlich los...

Flughafen Hannover - Betreuung excellent
Firma Swissport - meine Kollegen

Flughafen Zuerich - Betreuung super
Firma Swissport - meine Kollegen

Flughafen Johannesburg - Betreuung wunderbar
Firma Swissport - meine Kollegen :-))
ich habe mich gleich wie zuhause gefuehlt!

Kleiner Stopover in Zuerich - wurde zu einem Bummel ueber die Bahnhofstrasse genutzt plus kleiner Siesta am See mit Alpen-Panorama.
Treffpunkt Confiserie Spruengli ( die von Lindt & Spruengli) -
um 18.30h mit Sabrina. Wir haben uns letztes Jahr im September auf Taveuni (Fiji-Inseln) kennengelernt. Sie stand am Beginn einer einjaehrigen Weltreise und ist nun vor 2 Monaten wieder eingetrudelt....
Klare Sache - wir hatten jede Menge Gespraechsstoff!

Das Glueck war mir holt - ich sitze Business Class
Abflug Zuerich 22.20 h - superpuenktlich, neben mir eine nette Suedafrikanerin. Wir verbringen die Zeit mit dem Ausprobieren der vielen Knoepfchen und Tasten der Konsole zwischen unseren Sitzen: Fussstuetze hoch und runter, Ruecklehne vor und zurueck, Sitz faehrt in Schlafposition und wieder zurueck (wird in der Firstclass noch getoppt von richtigen Betten mit Federbett und Daunenkissen... aber ich will ja nicht uebertreiben)

Ein leckeres Nachtmahl rollt an, eine weisse gestaerkte Leinen-Tischdecke aufgelegt:
Antipasti ( Buendnerfleisch mit Haselnuss-Broeckchen, marinierter geschnetzelter Fenchel, gebratene Zucchini, ein Stueckchen Lachs)
Rinderfilet mit Kartoffel-Pue, Artischocken und Pilzen
Mini-Kaeseplatte mit dunklen Weintrauben
ein kleines Tartelett mit Kastaniencreme
Cafe und schweizer Pralinees

Unter uns die afrikanische Mittelmeerkueste, Tripolis hell erleuchtet, ein schoener Anblick - die 10 Stunden vergehen wie im Fluge (!) ich schlafe und werde ueber Lusaka geweckt:

Fruehstueck!
frischer Ostsalat, Joghurt, frischer O-saft
Croissants und Marmalade
Ruehrei, Spinat, Grilltomate und Mini-Wuerstchen
Cafe und wir setzen gleich zur Landung an
die Sonne lacht und es hat 20 Grad........
25.10.05 12:35


im -Landhaus- bei Barbara und Albert

Mein Koffer ist da :-))
Geld kommt brav aus dem Automaten wenn ich meine EC-Karte reinstecke und da steht ein junger Mann mit einem grossen Schild - MEIN Name darauf....

Mein Reisebuero hat mir einen Transfer spendiert, damit ich mit allem Gepack auch gut in meinem Basislager eintrudele. Ich muss aber beim Packen irgendetwas falsch gemacht haben: Koffer 18 kg, kleiner Trolley 10 kg plus Handtasche - ob das fuer 6 Wochen reicht???
Der Koffer soll eh im Landhaus bleiben, ich komme hoch 2 - 3 mal hierher zurueck, jeweils zum umpacken...

Die Stadt Johannesburg verzeichnet etwa 17.000 Ueberfalle pro Jahr und obwohl die komplette Innenstadt viedeoueberwacht ist muss ich da nicht unbedingt hin!

Deshalb eine ruhige Oase mit Swimmingpool und Bougainvillea und Oleander auf der Terrasse, die Jacarqandabaeume bluehen gerade noch - tieflila - ein Traum. Ich bekomme eine kleine feine Rundhuette mit Moskitonetz ueber dem Bett und Loewen und Elefanten auf der Bettwaesche. Mein TV hat 5 deutsche Kanaele, ich fass es nicht!

Man duzt sich, Barbara und Albert sind aus Muenchen und haben sich dieses kleine Paradies vor einigen Jahren aufgebaut. Es gibt mindestens 4 Hunde und ich bin nur noch am knuddeln....

Jettzt hat mich der Sohn fuer 2 Stunden im nahegelegenen ShoppingCenter abgesetzt: emailen :-))
Und nebenan sind Werbewochen eines Fisch-Restaurants
1 Pfund Prawns fuer weniger als 10 Euro, Barbara war gestern hier und sehr begeistert - ich muss also nichgt darben.
25.10.05 12:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung